Gemeinsam machen wir die Gesellschaft bunter

Unter diesem Motto veranstaltete die Landesaufnahmestelle für Vertriebene und Flüchtlinge der Caritas einen landesweiten Malwettbewerb.

An diesem Wettbewerb nahmen auch Schülerinnen und Schüler der Klasse 6a im Rahmen des Religions- und Kunstunterrichts teil und trugen insofern ihren Teil dazu bei, unsere Gesellschaft jetzt und zukünftig bunter zu gestalten.

leonie
Die stolze Gewinnerin Leonie Busert

Nach erwartungsvollen Wochen erhielt unsere Schulgemeinschaft die Nachricht, dass eine Schülerin als Landessiegerin in ihrer Altersklasse ausgewählt wurde, eine Postkarte der Caritas mit ihrem Werk zu schmücken. Zudem flossen auch noch 100€ in die Klassenkasse. Die Schülerin ist keine Unbekannte, konnte sie doch schon mit ihrem Fahnenentwurf „Sonne, Mond und Sterne“ auf dem Reimsbacher Marktplatz auf ihr Talent aufmerksam machen – ihr Name: Leonie Busert.

Wir als Schulgemeinschaft sind stolz auf unsere junge Künstlerin und gratulieren ihr an dieser Stelle noch einmal von ganzem Herzen:

„Glückwunsch, liebe Leonie!“

 

 

 

Die Postkarte ist gedruckt und kann im Sekretariat der FBKS abgeholt werden:

leonie_a
Leonies Postkartenmotiv
Beckingen, Dezember 2016